Thread: Ich bin gerade geadelt worden

Isumi Naka 21.07.2022

Jahrelang hat man sich hierzulande über Ostfriesen amüsiert, indem man sich in Witzen über sie lustig gemacht hat. Dabei leben dort neben Otto und seinen Ottifanten auch ganz normale, liebenswerte Menschen. Zugegebenermaßen wird man nicht direkt auf der Straße angesprochen und oft dauert es jahrelang, bis man überhaupt gegrüßt wird, aber wenn es passiert, kann man sich sicher sein, dass es von Herzen kommt. Die verschrobene Art ist meist nur ein Schutzpanzer, hinter der sich ein weicher Kern befindet. Auf so eine harte Schale ist auch Twitteruserin @AutZeit bei ihrer Nachbarin gestoßen und hat es mit viel Geduld geschafft, einen Blick dahinter zu werfen.

Das sagen andere User*innen

Die Geschichte der älteren Dame scheint die Menschen zu bewegen. In den Kommentaren bekunden sie Mitgefühl und Verständnis, auch für die Autorin sind sie voll des Lobes.

Etwas fürs Herz

Sind etwa noch mehr Ostfriesen hier?

Anders, aber liebenswert

Schweigsamer Ritterschlag

Wortkarge Ureinwohnerin in spe

Taten sagen nun mal mehr als Worte


Noch mehr gute Nachrichten findet ihr hier:

Die schönsten Good-News-Tweets der Woche (66)

Über den Autor/die Autorin