Schon seit gestern Männergrippe: 15 Notfall-Tweets aus der Notaufnahme

Max Kilian 23.12.2020

Wenn Google nicht mehr hilft oder es eventuell doch mal etwas ernster ist, dann sollte man natürlich den Weg in die Notaufnahme auf sich nehmen. Nein, nicht unbedingt wegen Schnupfen oder eines Schwangerschaftstests, wie so mancher Tweet von genervten oder überarbeiteten Ärztinnen und Ärzten oder Krankenpflegerinnen und Krankenpflegern zeigt. Genau diesem Personal wollen wir an dieser Stelle auch ein großes „Dankeschön!“ überbringen! Doch weil es neben den unglaublichen Kopfschüttel-Anekdoten natürlich auch die ein oder andere unterhaltsame Geschichte zu erzählen gibt, haben wir euch 15 Tweets aus der Notaufnahme mitgebracht und wünschen viel Spaß oder eben gute Besserung!

#1:

#2:

#3:

#4:

#5:

#6:

#7:

#8:

#9:

#10:

#11:

#12:

#13:

#14:

#15:

Bonus, weil wichtig!

Thread: Über die Arbeit im Krankenhaus

Über den Autor/die Autorin

Max Kilian

Redaktionsleitung

Alle Artikel