Kinder an die Macht: Die besten Tweets aus dem Familienleben

Max Kilian 17.04.2021

Es ist geschafft, der Kalender zeigt „Samstag“ an. Zwar auch immer noch dieses leidig-nervige Jahr 2021, doch immerhin Wochenende. Und während sich Familien von Brettspiel zu Brettspiel hangeln, zum fünften Mal die große Ritterburg aufbauen oder einfach nur noch gemeinsam mit den Kindern aus dem Fenster schauen, weil man wirklich alle anderen in der Wohnung möglichen Tätigkeiten schon mehrmals gemacht hat, liefern wir euch den dazu passenden Lesestoff. In diesem Sinne wünschen wir euch und der ganzen Familie ein paar entspannte Momente und schöne Augenblicke – bleibt gesund!

#1: Liebe Männer, ihr müsst jetzt sehr stark sein:

#2: Wir sehen für dieses Kind eine große Zukunft voraus:

#3: Die erste Regel des Elternclubs lautet: Man lernt nie aus!

#4: Ja was sollte man denn da bitte auch sonst erkennen?

#5: Was man in seiner Kindheit eben so macht:

#6: Wenn Berater die Abläufe in Ministerien „effizienter“ gestalten sollen, kommt meist ähnliches heraus (nur, dass dies am Ende ein paar Milliönchen kostet)

#7: Vermutlich nicht das Tier, das mit dem ersten Buchstaben des Alphabets beginnt:

#8: Man muss sich als Elternteil nur zu helfen wissen:

#9: Und der Endgegner kommt immer wieder. Jeden Abend.

#10: Kinder von Lehrkräften hassen diesen Trick!

#11: Wir hoffen noch auf Ersteres!

#12: *Xavier Naidoo beginnt zu weinen*

#13: Es gibt fast nichts, was einem Songs nicht beibringen können:

#14: Zumindest ist schon heute klar, wer später einmal regelmäßig bei Markus Lanz sitzen wird:

#15: Bei uns hieß das noch „Juniortüte“ und wir haben die NIE bekommen. Wirklich nie!

Unser heutiges Fazit: Vater werden ist nicht schwer, Vater sein dagegen sehr AUCH NICHT! Zumindest nicht mit unseren Fundstücken aus dem „Papa sein“:

13 Väter am Ende ihrer Weisheit

Mehr lesen über:

Über den Autor/die Autorin

Max Kilian

Redaktionsleitung

Alle Artikel