Kann man sich nicht ausdenken: Die besten Tweets zum Kopfschütteln (6)

Max Kilian 09.08.2022

Immer dann, wenn wir zumindest kurzzeitig wieder Hoffnung in die Menschheit haben, erinnert uns der Kalender zielsicher an die nächste Ausgabe unserer Kopfschüttel-Tweets. Zufall oder Chiffre? Na ja, ist eigentlich auch ganz egal. Wir wollten es schließlich so. Und ihr natürlich auch, ansonsten könnten wir uns den ganzen Spaß hier nämlich schenken. Also lasst noch einmal kurz die Nackenmuskulatur knacken, macht euch locker und schon geht es mit dem freudigen Kopfschütteln los!

#1: Grillen darf man dort nun auch nicht mehr? Aber meine Freiheit!!11

#2: Mahngebühren incoming …

#3: Bei uns kann man vom Boden essen

#4: Es müssen Deutsche gewesen sein, oder? ODER?!

#5: Die Weisheit mit Gabeln gelöffelt

#6: Wer hier auf die Bilder klickt, ist selber schuld …

#7: Das sind doch exakt diejenigen, die bei 19,90 Euro ’nen Zwanziger geben und mit dem gönnerhaftesten Grinsen überhaupt „stimmt so“ rufen

#8: Urheberrecht schützt vor Unsinn nicht

#9: Da kann man nichts sagen

#10: Wenn dieser kleine Gedanke erst mal ins Rollen kommt …

#11: Nepper, Schlepper, Likefänger

#12: In D-Mark sind das schon fast ein Haufen Geld

#13: Wenn die Kölsch so richtig ballern

Ein Thema, das leider auch nicht selten zum Kopfschütteln verleitet:

13 aufgerundete Tweets über Trinkgeld

Mehr lesen über:

Über den Autor/die Autorin

Max Kilian

Redaktionsleitung

Alle Artikel