Gut zuhören: Die besten Tweets zum Lesen und Vorlesen (5)

Schon mal an einem Dinner in the Dark teilgenommen? Was erst einmal nach Stromausfall klingt, ist ein Gastronomiekonzept, das auf die Ausschaltung eines kompletten Sinnesorgans beruht. Das Essen wird – der Name lässt es vermuten – in vollständiger Finsternis eingenommen. Das ist mit Sicherheit koordinativ herausfordernd, sorgt aber dafür, dass die übrigen Sinne in unbekannter Weise geschärft werden. Vielleicht ist es beim Zuhören ja auch ein bisschen so! Wie oft kommen wir in unserer überreizten Welt schon zu dem Vergnügen, die Augen zu schließen und uns einfach mal auf eine einzelne Sache zu konzentrieren? Wir glauben jedenfalls an das Konzept und helfen dem Ganzen schon mal auf die Sprünge, natürlich mit den besten Tweets zum Vorlesen!

#1: Wer hätte gedacht, dass die Bahn den Horizont erweitert?

#2: Rück die Haselnüsse raus, Alter, sonst wird’s hier gleich ungemütlich

#3: Töröö

#4: Diesen Lifehack solltet ihr kennen

#5: Düsikowski

#6: Pst, Fliegi schläft

#7: Kleine Zeitreise gefällig?

#8: *Helikoptergeräusch*

#9: GaLiGrü

#10: Butter drauf?

#11: Hasi, bist du’s?

#12: Alle 11 Minuten trifft man Paare in abgestimmter Funktionskleidung

#13: Wer’s kennt, ist alt

#14: Bitte nicht antworten!

#15: Triggerwarnung: Dieser Tweet verursacht Hunger

#16: Und bei euch so?

#17: Mindblow in 3, 2, 1 …

#18: Deutschland in a Nutshell

#19: Ihr kennt das

#20: So will es das Gesetz

Es muss noch nicht vorbei sein:

Gut zuhören: Die besten Tweets zum Lesen und Vorlesen (4)

Über den Autor/die Autorin