Elf Infizierte müsst ihr sein: Die treffendsten Tweets zum Bundesliga-Restart

Am heutigen Samstag beginnt sie wieder, die Fussball-Bundesliga. Ob die Entscheidung, den Ball in den Stadien der 36 Profiligisten aus Erster und Zweiter Bundesliga wieder rollen zu lassen, eine gute war, wird sich zeigen. Die Politik jedenfalls gab dem Hygiene- und Sicherheitskonzept der DFL grünes Licht, alles ist angerichtet. Kurzeitig bestand in der vorletzten Woche noch Hoffnung, als der Berliner Salomon Kalou via Live-Video auf Facebook sämtliche Vorlagen versenkte, doch Profifussball ist eben Profifussball.

Wir haben für euch die treffendsten Tweets zum Bundesliga-Restart gesammelt und hoffen, dass am Ende nicht das Coronavirus als großer Sieger aus der Saison hervorgeht.

#1: Und in der Halbzeitshow dann „Sie liebt das Virus“?

#2: Wir verkneifen uns an dieser Stelle den „Atemlos“-Gag …

#3: Den „Philipp-Amthor-Ultras“ gefällt das!

#4: Brot und Spiele:

#5: Am Sonntag wird dann fleißig getestet!

Anzeige

#6: Stichwort: Systemrelevanz …

#7: Corona in Mailand oder Madrid – Hauptsache Bundesliga!

#8: Leider nein.

#9: Entscheidend is‘ auf’m Platz. Und im Geldbeutel.

Anzeige

#10: Reden ist Silber, Facebook live ist Gold!

#11: Uli Hoeneß ist informiert

#12: Nicht umsonst ist VW Partner des DFB

#13: Seit 2010 gehört die Frage „Was, der spielt IMMER NOCH?!“ an jedem Spieltag fest dazu!

Anzeige

#14: Regel Nummer 7: Im Kölner Keller sitzt Christian Drosten und überprüft live

#15: Leider keine Pointe.

#16: Oder wie Berti Vogts sagt: „Die Realität ist anders als die Wirklichkeit.“

#17: Yeah, Coronaparty!

#18: Einfach herrlich blöd (Ton an!)

#19: We call it Geisterspiele!

Anzeige

Täglicher Newsletter

Jeden Tag um 20 Uhr: Alle Twitterperlen des Tages gesammelt in einem Newsletter. Jetzt anmelden!