Die Twitterperlen des Tages vom 25. Juni 2023

Manuela Jungkind 25.06.2023, 18:27 Uhr

Hallihallo ihr Perlenfans, herzlich willkommen an diesem heißen Abend. Na, was habt ihr dieses Wochenende so getrieben? Wart ihr am See und habt die Seele baumeln lassen? Oder standen eher freudlose Dinge auf dem Programm wie, sagen wir mal, Wand abschleifen, Putsch anzetteln und Schwiegereltern besuchen? Was fürn Putsch, fragt ihr euch? Ja, einmal kurz zu einem achtstündigen Hitze-Mittagsschläfchen in die Hängematte geklettert, schon hat man ein potentiell weltveränderndes Ereignis verpasst! So erging es zumindest uns. Söldnerführer Jewgenij Prigoschin kam, sah und … äh, war wieder weg. So schnell geht es sonst nur Spaghettieis oder deutschen Verteidigungsminister*innen. Wer ist eigentlich gerade … ach, lohnt sich nicht, das jetzt zu googlen. Wir haben ohnehin bessere Nachrichten für euch. Und unsere sind nicht nur bemerkenswert und weltbewegend, sondern außerdem wunderhübsch, lustig und knackig kurz. Ab auf die Couch mit euch und viel Spaß mit den Twitterperlen des Tages!

#1: Land der Dichter und Sauger

#2: Der Mann kennt sich aus

#3: Irgendwie muss man den Tag ja überleben

#4: Mit der Lizenz zum Testen

#5: Täglich grüßt das Phrasenschwein

#6: Orcas aller Länder, vereinigt euch

#7: Perfekt, danke

#8: Als ginge es ihnen nur ums Geld

#9: Verdammt wahr

#10: Schade eigentlich

Ohne Netz und doppelten Boden, aber dafür mit Seil und Karabiner:

Doppelt hält besser: 13 gut gesicherte Tweets aus der Kletterhalle

Über den Autor/die Autorin

Manuela Jungkind

Stellv. Redaktionsleitung

Alle Artikel