Die schönsten Good-News-Tweets der Woche (5)

Douglas Adams, Autor des Meisterwerks „Per Anhalter durch die Galaxis“, wurde ja öfter mal gefragt, wie er auf seine absurden Ideen kommt. Genau wissen wir es natürlich auch nicht, aber ein Blick in die Schlagzeilen der Woche ist vermutlich schon mal kein schlechter Anfang. Und wir reden hier vom Post-Trump-Zeitalter. (Daumen drücken!) Allein die Nachricht, dass H.P. Baxxter („But now it’s Scooter! 
Who are supa dupa!“) gendern für „Idiotensprache“ hält, ist ja schon kurios genug. Auch ein Interview mit Gwyneth Paltrow, in dem die Schauspielerin ihren persönlichen Quarantäne-Tiefpunkt als das Essen von Brot (!) definiert, lässt erneut die Frage aufkommen, wo die Menschheit falsch abgebogen ist. Und wer jetzt noch glaubt, dass sich die Kopfschüttel-Momente nur auf die Klatsch-und-Tratsch-Spalte beschränken, der braucht nur mal die Schwimmversuche von Armin Laschet (CDU) beim Thema Nachhaltigkeit zu bewundern. Bei all diesen Überschriften der vergangenen Woche haben wir auch heute wieder eine wärmende Kuscheldecke für euch. Nehmt euch was zu trinken und schmiegt euch an die schönsten Good-News-Tweets der letzten sieben Tage!

#1: Gute Neuigkeiten: Ihr seid nicht allein

#2: Superhelden tragen kein Cape, Superhelden spenden Blut

#3: So entstehen Zeitschleifen

#4: Möge diese Verbindung ewig halten

#5: Es ist sooo flauschig

#6: Endlich!

#7: Passiert beim Online-Shopping eher selten

#8: Neues aus der Welt der Kulinarik

#9: Recruiting wird auch immer ausgefuchster

#10: Lieblings-Imbiss

#11: 2021 kann eben doch was

#12: Wollen wir viel häufiger lesen

#13: Bester Tag

#14: Jetzt ist aber gut, Jerry


Sollte euer Herz noch eine Extraportion Liebe brauchen, Nachschlag ist nur einen Klick entfernt:

Die schönsten Good-News-Tweets der Vorwoche (4)

Über den Autor/die Autorin