Die besten Twitterperlen im Januar 2022

In Videospielen sind die ersten Level für gewöhnlich eher nicht so schwierig, um die Spielerin oder den Spieler zu ködern. Mit voranschreitender Zeitachse nimmt dann der Schwierigkeitsgrad und damit die Herausforderung stetig zu. Es wäre zu schön, wenn das auch für die ersten Wochen und Monate des neuen Jahres gelten würde, aber so ist es leider nicht. Denn technisch gesehen stecken wir immer noch in den letzten Leveln von 2020 fest und warten sehnsüchtig auf eine Möglichkeit, das Spiel – pardon – die Pandemie für uns zu einem Ende zu bringen. Der erste Monat des neuen Jahres stand in puncto Herausforderung und Geduld den letzten Monaten des alten Jahres in nichts nach. Die gute Nachricht: Er ist Gott sei Dank vorbei! Ob der Februar allerdings so viel besser wird, muss angesichts der aktuellen Pandemielage stark bezweifelt werden. Wenigstens ist er drei Tage kürzer als der Januar. Wer uns kennt, weiß, dass wir keine Fans von schlechter Laune und Trübsalblasen sind, ganz im Gegenteil. Und so fällt der nun folgende kurze Monatsrückblick in guter alter Twitterperlen-Tradition wie immer kurzweilig und positiv aus. Vorhang auf für die lustigsten und unterhaltsamsten Tweets des letzten Monats.

#1: Offenbar der neue Look für Milliardäre

#2: Vielleicht kann eBay Kleinanzeigen ja helfen?

#3: Nicht nur du, Valentina. Nicht nur du!

#4: Vielleicht sendet uns das neue Jahr ja auch versteckte Botschaften?

#5: Grimme-Preis ist safe

#6: War sehr effektiv

#7: Lang, lang ist’s her

#8: Messerscharfe Logik

#9: In dem Loserladen kaufen wir nie wieder ein

#10: Ist das noch normal oder schon eine Sozialphobie?

#11: Hätten wir das auch geklärt

#12: Wir befürworten diesen Vorschlag

#13: Das fragen wir uns auch

#14: Dangerzone!

#15: Wir spielen Quake 3, Starcraft, Unreal Tournament und Diablo 2

#16: Das wird eine Lektion fürs Leben

#17: Gute Nacht!

#18: Einkaufen wird auch immer gefährlicher

#19: Sinnlos aber lustig

#20: Mit der Lizenz zum Klugscheißen

Ihr lebt gern in der Vergangenheit? Kein Problem:

Die besten Twitterperlen im Dezember 2021

Über den Autor/die Autorin