Was ist nur mit den Model-Mappen los? Die besten Tweets zur gestrigen Folge GNTM

Jan H. 23.04.2021

Nach 16 Staffeln Germanys Next Topmodel leidet die Qualität vielleicht doch ein wenig. Nicht die Qualität des Unterhaltungs- und Trash-TV-Faktors. Der ist auch in diesem Jahr wieder riesig. Nicht die Qualität der Tweets, die von Folge zu Folge besser werden. Es sind dieses Jahr eher die Model-Mappen, die für Furore sorgen. Oder eben NICHT für Furore sorgen. Denn dafür, dass Heidi Woche für Woche die besten Fotografen anschleppt, ist die Qualität der Bilder doch eher … ach, überlassen wir die Kritik doch den Twitter-Usern. Die hatten an der gestrigen Folge nämlich wieder mächtig Spaß!

#1: Wir, heute Morgen:

#2: Es war ein langsamer Start.

#3: Dann wurde die Folge aber sehr authentisch, natürlich und hatte viel Personality.

#4: Das Hauptthema auf Twitter war aber eindeutig die Qualität der Fotos.

#5: Gute Qualität? Kommt drauf an: Wenn es so mit Paint bearbeitet wurde, ja. Sonst nein.

#6: Oh, Honey …

#7: Ja, ist, ääähhhh … schön geworden. Irgendwie.

#8: Gut, das erklärt einiges:

#9: Zusammengefasst:

#10: Sonst war eigentlich alles wie immer: Ein Meme-Feuerwerk auf Twitter.

#11: Und dann auch noch Enie van de Meiklokjes cool findest.

#12: Reminder: Das war die Dame, die beim Casting der Molkerei Bauer erklärte, sie konsumiere keine Milchprodukte.

#13: Und das hängt ihr wohl ein bisschen nach.

#14: Fühlen wir!

#15: Heidi-Klum-ception.

#16: Schwarz ist das neue Schwarz.

#17: Das liest sich zwar etwas unfair, ist aber nicht völlig an den Haaren herbeigezogen.

#18: Rabattcodes für alle.

#19: Fuß-Handschuhe. Klar, warum nicht?

#20: Keine GNTM-Zusammenfassung ohne Linda!