#Umweltsau: Die treffendsten Tweets zur WDR-Klimasatire

Darf Satire wirklich alles? Diese Frage wird bereits länger diskutiert. Heiß und innig. Doch klar ist zumindest: Satire darf vor allem auch „schlecht“ sein. Und muss sicherlich nicht jedem gefallen. So wie die Interpretation des Kinderklassikers „Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad“ durch den WDR-Kinderchor in den vergangenen Tagen. Wie gesagt: Ob das Satire-Video gefällt, darüber darf und soll sich jeder selbst sein Urteil fällen. Ob der WDR ein solches Satire-Video machen und online stellen durfte? Ja, sicher!

Doch wie das heutzutage so ist: Kurz nachdem der Westdeutsche Rundfunk die Satire-Version „Meine Oma ist ’ne alte Umweltsau!“ gepostet hat, kam der Shitstorm. Inklusive Hass, Hetze und den mittlerweile leider obligatorischen Morddrohungen. Da ist von „Instrumentalisierung der Kinder für ein ideologisches Video“ die Rede. Von links-grüner und respektloser Hetze gegen ältere Menschen. Klar, dass sich auch der Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet (CDU), zu Wort melden musste und seine Entrüstung zum Ausdruck brachte: Der WDR habe mit dem Lied „Grenzen des Stil und des Respekts gegenüber den Älteren überschritten“.

Noch am Samstagabend meldete sich WDR-Intendant Tom Buhrow vom Krankenbett (!) seines 92-jährigen Vaters, der natürlich keine Umweltsau sei, in einer eigenen Sondersendung des WDR. Das Video sein ein Fehler gewesen, Buhrow „entschuldige sich ohne Wenn und Aber dafür“. Doch der vorläufige Höhepunkt der Causa #Umweltsau sollte erst am gestrigen Sonntag folgen: Gut ein Duzend Personen versammelten sich in Köln vor dem WDR-Gebäude zur „Unsere Oma ist keine Umweltsau“-Demonstration. Einige der „besorgten Demonstranten“ gehörten laut Polizei zur rechten Szene.

Wir haben für Euch die treffendsten Tweets zu #Umweltsau gesammelt!

Hier noch einmal der komplette Liedtext:

#1:

#2:

#3:

Anzeige

#4:

#5:

#6:

#7:

#8:

Anzeige

#9:

#10:

#11:

#12:

#13:

Anzeige

#14:

#15:

#16:

#17:

#18:

#19:

#20:


Anzeige

Täglicher Newsletter

Jeden Tag um 20 Uhr: Alle Twitterperlen des Tages gesammelt in einem Newsletter. Jetzt anmelden!