Thread: Was ist mit der Gamestop-Aktie passiert?

Der Aktienkurs des angeschlagenen US-Unternehmens GameStop ist in den letzten Tagen und Wochen sprunghaft angestiegen. Auch andere Unternehmen wie Blackberry oder die amerikanische Kinokette AMC verzeichnen plötzlich Kursgewinne, mit denen eigentlich nicht zu rechnen war. Auch deutsche Unternehmen scheinen betroffen zu sein. Ursache sind Kleinanlegerinnen und Kleinanleger, die sich auf Reddit, Discord und anderen Plattformen zusammengeschlossen und massenweise Aktien gekauft haben, was den Kurs dieser Unternehmen in die Höhe trieb. Diese Woche stieg der GameStop-Kurs an der New Yorker Börse von 75 auf zeitweise 380 US-Dollar. Ziel der Anlegerinnen und Anleger war es anscheinend, den Hedgefonds zu schaden, die auf fallende Aktienkurse spekuliert hatten. Das alles mag für Laien relativ unspektakulär klingen, aber wir versichern euch, dass dieses Thema auch in den nächsten Wochen nicht so schnell verschwinden wird. Wenn ihr bislang nur Bahnhof verstanden habt, ist dieser informative Thread von @Turboluu vielleicht genau das richtige für euch. Einfacher kann man es nicht erklären.