Thread: Tipps für Fahrten mit der Deutschen Bahn

Ach ja, Fahrten mit der Deutschen Bahn können schnell zu einem wahren Abenteuer werden. Stellt euch vor, ihr seid auf dem Weg zu euren Liebsten, um gemeinsam das Weihnachtsfest zu feiern, und plötzlich fällt der Zug aus. Das kommt leider häufiger vor, als man denkt. Oftmals dann, wenn viele Menschen unterwegs sind und die Bahn unter enormem Druck steht. Also eigentlich fast immer. Spaß beiseite, wir meinen hier explizit die Ferien- und Weihnachtszeit. Und was macht man, wenn so ein Zug ausfällt? Den maroden Bahnhof bestaunen, zum Infoschalter joggen oder doch lieber ein Buch lesen? Ausgefallene Züge sind nicht nur ein technisches Problem. Es fehlt wie so oft an Personal. Ihr wollt euer Ticket umtauschen oder habt Fragen zu eurer Fahrt? Viel Glück dabei! Hoffentlich habt ihr Nerven wie Drahtseile, denn die Warteschlangen an den Schaltern sind oft endlos.

Und wenn ihr dann endlich in eurem Zug sitzt, könnt ihr neben einer fantastischen Aussicht und dem telefonierenden Nachbarn auch noch etwas anderes genießen: das quälend langsame Internet. Toll, was? Immerhin ist man so vor weihnachtlichen Videocalls mit der Verwandtschaft sicher. Das kann auch von Vorteil sein. Aber wir wollen ja nicht nur meckern. Natürlich kann man auch viele positive Erfahrungen mit der Deutschen Bahn an den Weihnachtsfeiertagen machen. Einige Züge sollen sogar pünktlich und bequem sein, und das Personal freundlich und hilfsbereit.

Damit eure Fahrt mit der Bahn nicht zum nervenaufreibenden Abenteuer wird, braucht ihr entweder sehr viel Glück oder seid entsprechend vorbereitet. Um Vorbereitung soll es nämlich in dem nun folgenden Thread der Userin @AmreiBahr gehen, die damit ganz besonders Bahnkunden anspricht, die vergleichsweise selten fahren und wenig Erfahrungen mit dem ganz normalen Schienenchaos haben. Aber auch als Vielfahrer kann man hier noch die eine oder andere Anregung mitnehmen. Glaubt ihr nicht? Na, dann legen wir mal los.

Das sagen andere User:

Ihr wollt auch noch den einen oder anderen Tipp loswerden? Kein Problem, dann hinterlasst uns doch einfach einen Kommentar und berichtet von euren Erfahrungen oder die eurer Freunde und Bekannten. Was die Leserinnen und Leser dieses Threads zu ergänzen hatten, das erfahrt ihr jetzt:


Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit! Da wir gerade beim Thema sind, schaut doch noch hier rein:

Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und bitten um ihr Verständnis: Die kuriosesten und witzigsten Bahnanekdoten

Mehr lesen über:

,

Über den Autor/die Autorin