Thread: Ich arbeite im Einzelhandel

Während die Bundesregierung und andere öffentliche Stellen und Ämter wieder und wieder erklären, dass es keine Versorgungsengpässe mit Lebensmitteln und Produkten des tägliche Bedarfs gibt, hamstern Kunden weiter und weiter. Die Lücken im Klopapierregal gibt es nur, weil manch einer scheinbar Angst davor hat, in zwei Jahren nicht mehr genügend Klopapier im Keller zu haben und daher vorsichtshalber mal direkt 10 Packungen kauft. Und dennoch: Meist ist das Regal am nächsten Morgen schon wieder voll bestückt. Auch dank Mitarbeiterinnen im Einzelhandel wie @brohaska. Mitarbeiterinnen, die gelinde gesagt so langsam aber sicher die Schnauze voll haben. Und das völlig zurecht! Warum, das legt @brohaska in folgendem Thread eindrucksvoll und tatsächlich auch erschreckend dar. In diesem Sinne: Entspannt euch und seid beim Einkaufen einfach nett zum Personal!

Anzeige

Anzeige

Anzeige


Das sagen die anderen User:

Anzeige

Täglicher Newsletter

Jeden Tag um 20 Uhr: Alle Twitterperlen des Tages gesammelt in einem Newsletter. Jetzt anmelden!