Thread: Eine Polizeigeschichte

Die Polizeigewerkschaft bestreitet immer noch die Tatsache, dass es strukturellen Rassismus und Polizeigewalt in ihren Reihen gibt. Für ihre Argumentation greift sie zum altbewährten Einzelfall-Argument. Dabei wäre es so viel wichtiger betroffenen Menschen überhaupt erst einmal zuzuhören, statt alles pauschal abzustreiten. Leider war es um das Thema in den letzten Tagen seltsam still. Grund genug für uns, @ozkeskinkilic die Möglichkeit zu geben, seine Polizeigeschichte bzw. die seiner Schwester zu erzählen.

Das sagen andere User: