Thread: Danke für die Hilfe! „Erkenntnisse“ aus Babyzeitschriften

Wer den erlauchten Kreis der Elternschaft betritt, wird feststellen, dass Kinder tatsächlich die Welt verändern. So ist sie zum Beispiel plötzlich voller Menschen, die unerwartet aus dem Boden sprießen und einen mit ihren Ansichten zur Erziehung des Nachwuchses beglücken. Kleiderwahl, Haarschnitt, Essverhalten, Wortwahl, Gesundheit, Spielzeugvorlieben, Schlafgewohnheiten, Laustärke, Verdauung – ein Kind ist ein wandelndes Mienenfeld für kritische Äußerungen. Und dort, wo sich noch nicht herumgesprochen hat, wie nervig ungefragte Ratschläge sind, scheint außerdem noch die Ansicht vorzuherrschen, dass Kinder in erster Linie Angelegenheit der Mütter sind. Vati wird ja im Büro gebraucht, gell? Selbst Ratgeber hinken häufig der Zeit hinterher und erscheinen bisweilen ähnlich innovativ wie der mittelalterliche Lifehack, bei Anzeichen der Pest Brechmittel zu verabreichen. Twitteruserin Sabrina Hamburg hat in einer Babyzeitschrift geblättert und die spektakulärsten „Erkenntnisse“ gesammelt.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

So kommentieren andere Twitter-User:innen:

Erziehungstipps: Unterhaltsame Ratgeber-Tweets für Eltern

Anzeige