Endlich Frischfleisch: Die besten Tweets über neue Kolleginnen und Kollegen

Sie sind übertrieben freundlich, gesprächsbereit, motiviert und auch sonst sind neue Kolleginnen und Kollegen einfach drollig. Sie wissen noch nicht, wen man meiden muss, finden das Druckerpapier nicht, scheuen nicht vor nervigen Aufgaben zurück und räumen am Ende des Arbeitstages sogar noch freiwillig die Spülmaschine ein. Ach ja, und dann ist da noch der Kuchen! Neue Mitarbeiter*innen bringen Selbstgebackenes mit, ab einer gewissen Gehaltsstufe Selbstgekauftes, so will es das Gesetz. Damit man auch gleich weiß, mit wem man es zu tun hat: Marmorkuchen vermittelt Bodenständigkeit, Kumquat-Mascarpone-Tarte eine gewisse weltoffene Detailverliebtheit und wer eine Schwarzwälder Kirschtorte anschleppt, demonstriert Traditionsbewusstsein und Verlässlichkeit. Alles Weitere, was ihr über die Neuen wissen müsst, erfahrt ihr in den folgenden Tweets. Viel Spaß!

#1: In diesem Büro ist der Flachwitz-Freitag vertraglich vorgeschrieben

#2: What the fax?

#3: Achtung, Falle

#4: Viel lernen du musst, junger Padawan

#5: Abmahnung ist raus

#6: Lol

#7: Einfach beim nächsten Mal ans Schienbein treten

#8: Schade, dass man nicht auch das Internet von 2019 findet

#9: Sicher ist sicher

#10: Den kennen wir alle

#11: Und wenn es gar nicht die Autokorrektur war?

#12: Mindblowing

#13: Wen könnte man da fragen?


Alexa, kannst du bitte mal Siri fragen, wie das funktioniert?

Die treffendsten Tweets über Sprachassistenten

Über den Autor/die Autorin