Die Twitterperlen des Tages vom 20. Juni 2022

Max Kilian 20.06.2022

Liebe Leserinnen und Leser, auch am heutigen Abend stehen wir gemeinsam mit euch vor der Qual der Wahl: Die schlechte oder die gute Nachricht zuerst? Okay, wir legen einfach mal los. Dass der gefürchtete Montag wieder geschafft ist, kann durchaus als gute Nachricht gewertet werden. Und die abgekühlte Tatsache, dass die Extremtemperaturen vom Wochenende vorerst der Vergangenheit angehören, ebenfalls. Was uns jedoch direkt zur schlechten Nachricht bringt: Die Klimakrise schreitet weiter voran, die Auswirkungen kommen mehr und mehr auch bei uns an. Und so werden Extremwetterereignisse wie Hitzewellen und Überschwemmungen in Zukunft leider zunehmen. So, nachdem wir die Stimmung hier eh schon endgültig vermiest haben, können wir auch mit den Fundstücken des Tages loslegen. Wir wünschen einen angenehmen Abend, passt aufeinander auf und kommt stabil durch die Nacht!

#1: Was macht Hausmeister Krause eigentlich gerade so?

#2: Man wird ja wohl noch hoffen dürfen

#3: Bitte mehr davon!

#4: Willkommen in einem der reichsten Länder der Erde

#5: Um direkt im Thema zu bleiben

#6: Die Zeit zerfließt

#7: Alarm, Alaaaarm!

#8: Gibt aber immerhin keinen schmerzhaften Sonnenbrand

#9: Gut, macht halt absolut gar keinen Sinn, aber hmm

#10: Wir auch <3


Du hast doch nicht etwa noch was vergessen? Etwas ganz, ganz Wichtiges? Klar, da war doch noch was:

Über unseren Telegram-Kanal bist du in Zukunft immer up to date!

Über den Autor/die Autorin

Max Kilian

Redaktionsleitung

Alle Artikel