Was ist Fenchel? 13 Menschen, die ihre Partner zum Einkaufen schicken

Lea Scheel 08.02.2024, 7:56 Uhr

Wir haben letztens im Supermarkt einen Mann gesehen, der lauter laminierte Bilder von Gemüse und Obst dabei hatte, von Regal zu Regal wanderte, manchmal ein Foto neben das Gemüse im Korb vor ihm hielt und die Sorte anschließend in den Einkaufswagen legte. Wir dachten bisher, so etwas gibt’s nur im Film oder in schlechten Unterhaltungsserien. Aber klar, für alle, die nicht wissen, wie Lauchzwiebeln und Fenchel aussehen, ist das die perfekte Lösung. Aber jetzt mal im Ernst, habt ihr eure Partnerin oder euren Partner schon mal alleine zum Einkaufen geschickt? Es gibt zwei Möglichkeiten, wie das ausgeht: Entweder man kauft alles ein, was irgendwie hübsch verpackt ist oder lecker aussieht und vergisst dafür alles, was auf dem Einkaufszettel steht. Oder man hält sich vorbildlich an die Einkaufsliste, sucht dafür aber fünf Stunden lang die Hefe und fragt die bessere Hälfte mit zwanzig WhatsApp-Nachrichten, was Anchovis sind oder wo genau im Kühlregal man die Sahne findet. Wie auch immer das bei euch läuft, wer seinen Partner zum Einkaufen schickt, kann sich auf ein unterhaltsames Erlebnis gefasst machen. Das zeigen auch die heutigen Fundstücke.

#1: Er ist definitiv ein Verpackungsopfer

#2: Packt das Popcorn aus und genießt die Vorstellung

#3: Ob er auf Paradies Creme steht?

#4: Anfängerfehler

#5: Aber nur fast …

#6: Leider keine Unterhaltungsserie …

#7: Männer, das könnt ihr doch besser!

#8: Also, hier müssen wir dem Mann zustimmen … nie im Leben wären wir auf Schokolade gekommen

#9: Könnte länger dauern

#10: Schmecken die überhaupt?

#11: Trick 17

#12: Moment, der Zettel hatte eine Rückseite?!

#13: Wetten 9/10 Männern sehen das Problem nicht?


Damit ihr beim nächsten Mal auch nichts vergesst:

Wir brauchen noch Trinken: 18 Tweets über Einkaufslisten

Mehr lesen über:

, ,

Über den Autor/die Autorin