Jede Woche ein neuer Staubfänger: 10 Tweets aus der wunderbaren Welt von Tchibo

Isumi Naka 08.09.2023, 13:20 Uhr

Es gibt einen Ort auf dieser Welt, an dem würde sich Daniel Düsentrieb vermutlich sehr wohlfühlen. Hier arbeiten die verrücktesten Erfinder und Erfinderinnen an Gegenständen, die vermutlich unseren Alltag einfacher machen sollen. Dieser wundersame Ort heißt Tchibo! Die Zielgruppe dieses Unternehmens ist schnell umrissen. Es richtet sich vor allem an Mütter, die ihren Kindern Dinge kaufen, weil sie so „geschickt“ aussahen. Oft handelt es sich um fragwürdig designte Mode oder Alltagsgegenstände, die fast niemand braucht. Gut, zugegebenermaßen gibt es oft dieses eine Ding, das ganz genau einmal passte, aber das ist doch kein Grund, jedes Mal etwas von Tchibo mitgebracht zu bekommen, Mama! So, jetzt wo wir das losgeworden sind, nehmen wir euch mit unseren Tweets mit in die fantastische Welt von Tchibo, hereinspaziert!

#1: Ein bisschen enttäuscht waren wir schon …

#2: Für ein befriedigendes Erlebnis

#3: Ha, es ist nicht alles schlecht (außer vielleicht der Kaffee)

#4: Wir haben Fragen

#5: Scharfe Mühle

#6: Was ein Aufstieg

#7: Sehen wir genauso, oder Schatz?

#8: Was sind das für Menschen?

#9: Wir hätten so viele Fragen!

#10: Dass wir da nicht selbst drauf gekommen sind!


Noch nicht genug gelacht? Dann hier entlang:

Flachwitze: Die 50 besten Witze zum Totlachen

Mehr lesen über:

, ,

Über den Autor/die Autorin