Wetter ist immer: 13 Tweets, die mal zu kalt, mal zu warm, aber niemals genau richtig sind

Isumi Naka 24.08.2022

Eine alte Bauernregel besagt: „Wenn der Hahn kräht auf dem Mist, ändert sich das Wetter, oder es bleibt wie es ist!“ Damit wäre eigentlich auch schon alles gesagt, aber über nichts lässt sich eben so vortrefflich schimpfen wie über das Wetter. Ihr braucht ein Gesprächsthema für kurze Aufzugsfahrten? Kein Problem, beschwert euch einfach über die Hitze bzw. Kälte, schon seid ihr im Gespräch. Mit dem Schwiegervater sind bereits die Themenfelder Fußball und Autobahnumleitungen besprochen und jetzt wollt ihr unbedingt das Thema Corona-Politik der Ampel-Regierung vermeiden? Schimpft einfach über die Ungenauigkeit des Wetterberichts und alle anderen Themen lösen sich in Luft auf. Pünktlich zum Über-das-Wetter-schimpfen-Tag haben wir die treffendsten Tweets für euch gesammelt und wünschen gute Unterhaltung!

#1: Schiet Wetter ist immer

#2: Ob sie wohl jemand unter den Schirm lässt?

#3: Es ist höchste Zeit!

#4: Vorsicht Ironie: „Jetzt nehmen uns die Ausländer schon die Tiefdruckgebietsnamen weg !!!1!“

#5: Schattenspender statt Samenspender

#6: Altkluges Kind zu verschenken

#7: Wetterstreik: Wednesdays for Weather

#8: Unser Motto für den Winter

#9: Woher habt ihr die Bilder von uns?!

#10: Essen first!

#11: Möchte sonst noch jemand seinen Senf abgeben?

#12: Funktioniert das auch gegen den Klimawandel?

#13: Irgendwas ist ja immer


Ist heute Badewetter? Dann ab ins kühle Nass:

Alles Wasser wollt: 14 Tweets über Pools und Freibäder

Mehr lesen über:

,

Über den Autor/die Autorin