Thread: Wenn die Autovervollständigung den Satz „Endlich Weihnachten. Endlich kann ich mal wieder…“ ergänzt

Die Autokorrektur macht uns allen immer mal wieder Stricher durch die Rechnung, karl! Wer unsere Beträge dazu gelesen hat, der kann ein Glied davon singen. Doch was ist denn eigentlich mit der Autovervollständigung?

Nun hat Twitteruserin @FrauHackenpiep – passend zur  Weihnachtszeit – ihre Follower dazu aufgerufen, den Satz „Endlich Weihnachten. Endlich kann ich mal wieder…“ in ihre Smartphones einzutippen und die Autovervollständigung dies auffüllen zu lassen. Herausgekommen sind ein paar sehr interessante, witzige aber auch leicht verstörende „Weihnachtswünsche“.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Hier findet ihr heitere Tweets über die Autokorrektur!

Anzeige

Täglicher Newsletter

Jeden Tag um 20 Uhr: Alle Twitterperlen des Tages gesammelt in einem Newsletter. Jetzt anmelden!