Thread: Weil’s wichtig ist

Unser Gesundheitssystem ist wegen der Corona-Pandemie am Limit. Aber heute soll es nicht um Personal und Material gehen, sondern um die mehr oder minder unsichtbaren Helfer. Gemeint sind Angehörige, Freunde und Bekannte, die als Patientenbegleiter fungieren. Sie sind zweites Ohren- oder Augenpaar, Trostspender, Mutmacher, privater Krankentransport und vieles mehr. Oftmals alles gleichzeitig. Wegen der Kontaktbeschränkungen müssen viele Patienten auf diesen wichtigen Beistand verzichten. Die Userin @SrUnbequem hat darüber diesen Thread geschrieben.

Das sagen andere User:

Über den Autor/die Autorin