Thread: Lasst euer Handy vervollständigen „2020 war …“

Der 31.12. ist ja das klassische Datum, um ein bisschen zu resümieren, was das Jahr so gebracht hat. 2020 muss man allerdings damit aufpassen, sonst kommt man unweigerlich zu der frustrierenden Feststellung, dass das mit Abstand Beste an diesem kuriosen Jahr dessen baldiges Ende ist. Und niemandem ist damit gedient, miesepetrig in die Silvester-Nacht zu starten – immerhin haben wir uns doch fest vorgenommen, dass 2021 alles besser wird! Warum also nicht mal ein Jahresrückblick der besonderen Sorte? Twitteruserin @malak_almanya rief dazu auf, die Autovervollständigung des Smartphones zu nutzen, um dem Jahr ein gebührendes Ende zu geben. Wir haben beim Lesen sehr schmunzeln dürfen!

Thread: Ja, so hab ich auch geguckt!

Über den Autor/die Autorin