Thread: Das Versagen in Ischgl

Wenn man die mediale Berichterstattung in Deutschland zum Coronaausbruch in Österreich verfolgt hat, so konnte man den Eindruck gewinnen, dass der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz alles im Griff hat. Mit harter Hand und Entschlusskraft ging er gegen die sich ausbreitende Pandemie vor, während in Deutschland noch die Experten tagten. Die BILD stilisierte ihn sogar zum Heilsbringer hoch, den man hier in der Bundesrepublik auch bräuchte. Dabei wurde bzw. wird nur leider eines vergessen: Bevor es zum Lockdown kam, breitete sich das Coronavirus in dem beliebten Touristenort Ischgl aus, weil die Verantwortlichen (übrigens Parteifreunde des oben genannten Bundeskanzlers) die Gefahr unterschätzt und kleingeredet haben. Der nachfolgende Thread von @thenausner fasst alle Ereignisse und Fakten zusammen.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Auch interessant:

Täglicher Newsletter

Jeden Tag um 20 Uhr: Alle Twitterperlen des Tages gesammelt in einem Newsletter. Jetzt anmelden!