Rita, was kosten die Kondome? Zu 99 Prozent zuverlässige Tweets über Verhütung

Hallo liebe Liebenden, diese Woche widmen wir uns mal ganz dem Themenbereich „Liebe, Sex und Zärtlichkeit“ in seiner Mannigfaltigkeit (ui, der war nicht mal beabsichtigt). Den Einstieg machten am Montag die wichtigsten Überlebenstipps für den Valentinstag. Wer den unbeschadet und ohne fliegende Pralinenschachteln überstanden hat, konnte dann gestern Singles um ihre Freiheit beneiden. Heute kommen wir konsequenterweise zum körperlichen Teil und um unseren Bildungsauftrag wahrzunehmen, informieren wir euch bei dieser Gelegenheit zuverlässig über die effektivsten Verhütungsmethoden. Für alle, die sich heute mal eine Pause von unserer Reihe gönnen: Am Samstag gibt es wie gewohnt unser Familien-Special. So oder so, wir haben euch alle im Blick!

#1: Zuverlässiger geht’s nicht

#2: Siehe #1

#3: Neues Konzept für Tiervermittlungen

#4: Für den Kindergeburtstag natürlich

#5: Nicht mal homöopathisch?

#6: Die durchschnittliche Haltbarkeit eines Kondoms liegt übrigens bei vier bis fünf Jahren

#7: RTL II liebt diesen Trick

#8: Mutter und Kind sind übrigens wohlauf

#9: Wenn der Grund dem Grund auf der Spur ist

#10: Naturwissenschaften waren schon immer sein Ding

#11: Beide sollte man von Tackern fernhalten

#12: Es ist magisch

#13: Weil die keinen Kindersitz haben, oder?

#14: Ja, aber ist die Beziehung jetzt wegen oder mit der Vasektomie so spaßig?


It’s the circle of life:

Gibt’s eigentlich die BRAVO noch? 14 Aufklärungsgespräche, die ein bisschen aus dem Ruder laufen

Über den Autor/die Autorin