Familienleben: Die besten Tweets über Eltern und ihre Kinder

Am gestrigen 21. August feierte Alfons „Ali“ Mitgutsch seinen 84. Geburtstag. Mitgutsch ist Bilderbuchautor und gilt als Vater der Wimmelbücher. Und die kennt Ihr ganz sicher noch aus Euren eigenen Kindertagen. Oder vielleicht mittlerweile gar schon aus den Kinderzimmern Eurer Kinder?

Wimmelbücher sind nicht einfach Kinderbücher. Es sind vielmehr ganz eigene Welten, in die man beim Beobachten der unterschiedlichsten Alltagsszenerien eintauchen kann. Auf den absichtlich überfüllten und bunten Bildern wimmelt es nämlich wortwörtlich vor Menschen, Tieren und allen möglichen anderen Details. Mal spielt die Szene auf dem Wochenmarkt in der Stadt, mal auf dem Abenteuerspielplatz, den mal sich als Kind tatsächlich genauso vorstellt oder wünscht wie in Mitgutschs Zeichnungen. Der Autor dieser Einleitung war damals im frühen Kindesalter zutiefst enttäuscht, als er das erste Mal den nächstgelegenen Abenteuerspielplatz aufsuchen durfte und dieser viel „langweiliger“ und blasser als im Wimmelbuch war. Fantasie ist eben einfach etwas ganz Tolles.

Das erste Wimmelbuch von Ali Mitgutsch, „Rundherum in meiner Stadt„, das 1968 erstveröffentlicht wurde, durfte später in kaum einem Kinderzimmer fehlen. Ganz egal ob auf dem Land oder in der Stadt: Bis heute wurden mehr als 1,3 Millionen Exemplare des Bilderbuch-Klassikers verkauft. Vielleicht der entscheidende Erfolgsfaktor dabei: Im Gegensatz zu zahlreichen anderen bebilderten Kinderbüchern oder auch Kindersendungen im Fernsehen – man erinnere sich mit Schrecken an eine animierte Biene Maja – wurden Mitgutschs Zeichnungen und Illustrationen nicht der Zeit angepasst oder „aufgefrischt“. So sind gemeinsame Lesestunden in den Wimmelbüchern für Eltern und Kinder gleichzeitig auch eine Geschichtsreise in eine (leider?) vergangene Zeit. Denn am Kiosk wird noch mit D-Mark bezahlt und die klobigen Telefonapparate haben doch tatsächlich ein Kabel.

Doch nun genug der Erinnerungen: Wir haben für Euch auch in dieser Woche die besten und witzigsten Tweets über das Familienleben gesammelt und wünschen gute Unterhaltung. Vielen Dank, Ali Mitgutsch und alles Gute nachträglich!

#1:

#2:

#3:

Anzeige

#4:

#5:

#6:

#7:

Anzeige

#8:

#9:

#10:

#11:

#12:

Anzeige

#13:

#14:

#15:

Eure Familie hat immer noch nicht genug von unseren amüsanten Eltern-Kind-Anekdoten? Dann gibt es hier unterhaltsamen Nachschub!

Anzeige

Auch interessant:

Täglicher Newsletter

Jeden Tag um 20 Uhr: Alle Twitterperlen des Tages gesammelt in einem Newsletter. Jetzt anmelden!