Elternabend: Die absurdesten Erlebnisse

Manuela Jungkind 17.10.2023, 11:04 Uhr

Guten Abend, sollen wir eine Vorstellungsrunde machen oder wissen alle bereits, welche der Anwesenden man meiden sollte? Eigentlich egal, oder? Wenn ihr hier seid, befindet ihr euch eh am unteren Ende der sozialen Nahrungskette. Da macht so eine 2-stündige Vorstellungsrunde voller Namen, die sich niemand merken wird, auch nichts mehr aus. In diesem Sinne: Herzlich willkommen zum Elternabend, der termingewordenen Ausgabe von Krieg und Frieden. Wobei, lasst uns ehrlich sein, Elternabend ist vor allem Krieg. Und das liegt in den seltensten Fällen an den Lehrkräften, auch nicht an den Kindern oder der desolaten Bildungssituation in vielen Bundesländern, nicht einmal daran, dass man Besseres zu tun hat, als an einem Mittwochabend in einem unbeheizten Raum mit 50er-Jahre-Einrichtung zu sitzen. Schuld sind einzig und allein DIE ANDERN ELTERN. In kaum einer anderen Situation befindet man sich so sehr dem Gutdünken von Menschen ausgesetzt, die diesen Rahmen gerne für Grundsatzdiskussionen oder auch dem Wettbewerb der dusseligen Fragen widmen.

Das Schöne an diesem unumstößlichen Fakt ist, dass sich im Laufe der Zeit viele kuriose Gegebenheiten ansammeln, die bei einem Präsenztermin (so ehrlich müssen wir sein) tragisch sind, im Nachhinein und mit einer Flasche Rotwein auf der Couch sitzend aber irgendwie auch witzig. So wie im Thread der Twitteruserein @KunterbuntLeben. Viel Spaß und schön mitschreiben!

Iiiiih, Vitamine

Manche sagen alternativer Tee

Wie wäre es mit „Für überambitionierte Eltern“?

Zuckt bei euch auch ein Auge?

Oooooder …

*wäscht sich die Hände*

Frage an die Runde

*summt Pippi-Langstrumpf-Melodie*

Warum haben sich die anderen keine Mühe gegeben?

Ah ja

Dann hätte sie anders fragen müssen

Waren etwa die Messer aus?

Zucker, wir brauchen Zucker!

Gilt das jetzt für Kinder oder Eltern?

Die Trainingsgruppe „Iron Man“ trifft sich am Wickeltisch

Vermutlich erst einmal in der Familientherapie


Ihr könnt gar nicht genug bekommen von anderen Eltern?

Eine Lehrerin erzählt: Mein erster Elternabend für die neue Klasse

Mehr lesen über:

, ,

Über den Autor/die Autorin

Manuela Jungkind

Stellv. Redaktionsleitung

Alle Artikel