Eiskalte Verführung: 14 knackige Posts aus dem Kühlschrank

Lea Scheel 27.06.2024, 6:15 Uhr

Nie haben wir zu einem Gegenstand eine tiefere Verbindung gespürt als zu unserem Kühlschrank. Er spendet uns Licht in völliger Dunkelheit, führt uns in Versuchung und hält für jede Lebenssituation den passenden Snack parat. Vorausgesetzt, wir waren davor einkaufen. Ja, der Kühlschrank ist unsere Liebe des Lebens. Am liebsten würden wir uns das geile Teil wie einen Rucksack auf den Rücken schnallen, den ganzen Tag mit uns herumschleppen und abends sogar mit ins Bett nehmen, damit er uns jetzt in den warmen Sommernächten was bläst. Also kalte Luft ins Gesicht, meinen wir. Bevor wir wieder abdriften, wünschen wir euch nun viel Spaß mit den folgenden Fundstücken!

#1: Die lag da schon ein bisschen länger

Neulich im Kühlschrank auf der Arbeit.

Nein. Es ist keine Vanilleschote.

#2: Ahh, unsere Augen!

Ich: gehe nachts heimlich an den Kühlschrank

Kühlschrank:

#3: Scheidung einreichen, ganz klar

Mein Verlobter stellt sowas hier zurück in den Kühlschrank. Wie muss ich mich jetzt verhalten?

#4: „Ach, dich gibt’s auch noch?“

Das Glas mit der einen Olive hinten im Kühlschrank

#5: Been there, done that (mehr als einmal)

Wie ich nach zwei Sekunden wieder den Kühlschrank aufmache um zu schauen ob neues Essen gespawned ist

#6: Kühlschrank voll, aber der Magen trotzdem leer

Mein Bruder nimmt sich nen Jogurt ausm Kühlschrank. Seine Frau:
„Den mit Zitrone hat sich M. ausgesucht.“
Er nimmt sich nen anderen
„Den hab ich für L. gekauft“
„Kann ich wenigstens den abgelaufenen haben?“
„Eigentlich wollte ich den der Katze unters Futter mischen“

Hau mich weg

#7: Nochmal Glück gehabt

Kühlschrank auf, Bockwurst fällt raus.
Man stelle sich mal vor, ich hätte keinen Hund. 
Womöglich hätte ich mich bücken müssen.

#8: Irgendwas ist immer

Ich kann nicht abnehmen, der Kühlschrank ist jeden Abend zuhause.

#9: Dafür sind sie mittlerweile weich und flauschig

Ich hab Grillsaucen im Kühlschrank, die hättens bei Leonardo DiCaprio bald schwer.

#10: Geniestreich

Wenn der Hund auf meinem Lieblingsplatz auf dem Sofa liegt, gehe ich in die Küche, öffne kurz den Kühlschrank und lege mich dann auf meinen Lieblingsplatz auf dem Sofa.

#11: Yummy!

Eine Freundin schreibt, dass sie am Flughafen ist und stolz auf ihre schwäbischen Gene ist, da sie, um Strom zu sparen, den Hauptschalter (Fi) umgelegt hat, während sie im Urlaub ist. 

Bin gespannt, wie sehr der Kühlschrank ein Eigenleben entwickelt.

#12: Klappe auf, Zähne rein, eine Plaudertasche sein

Mama hat angerufen.
Mama: Hallo,isch finde meine Schähne nischt!!
Ich: Was!?
Mama: Finde meine Schähne nischt.
Ich: Du findest deine Zähne nicht?
Mama: Ja .
Ich: Guck mal im Kühlschrank.
Mama: Öffnet Kühlschrank...
Ratet?🤣🤣🫶 
Danach konnte sie eine halbe Stunde erzählen.🤣🫶

#13: Gewusst wie

Grillen am Samstag. Komme von der Metro, schaue in den Kühlschrank und schimpfe mit der Frau: "Wegen Deiner Melone ist jetzt kein Platz mehr für das Fleisch im Kühlschrank. 
Frau: "Dann mach mir etwas von der Melone und es ist wieder Platz frei."

Blöd isse ja nicht😒🤣

#14: Na, habt ihr Bock?

wie mich die Salamisticks im Kühlschrank anschauen

Habt ihr Salamisticks schon einmal in Öl angebraten?

Gehen runter wie Olivenöl: 14 extra vergine Anekdoten über das flüssige Gold

Mehr lesen über:

Über den Autor/die Autorin