Die schönsten Good-News-Tweets der Woche (135)

Manuela Jungkind 26.11.2023, 8:55 Uhr

Neue Woche, neue Good News! Denn wir alle brauchen ein bisschen Hoffnung in unserem Leben. Einen kleinen Lichtblitz durch die graue Alltagssuppe. Ein Hebel, der das Universum wieder gerade rückt. Wir sollten zum Beispiel nicht die Hoffnung aufgeben, dass Oliver Pocher eines Tages nicht mehr Comedian, sondern direkt Witzfigur genannt wird. Oder Mario Barth, wenn wir schon dabei sind! Vielleicht gibt es sogar die Hoffnung, dass der Neunjährige, der einem am Tisch gegenübersitzt, nach Jahren des Bittens, Bettelns und Bestechens endlich lernt, mit geschlossenem Mund zu kauen. Überhaupt beruht das ganze Elternkonzept ja auf der Hoffnung, dass die Kinder morgen ausnahmsweise mal ausschlafen oder die Hausaufgaben von alleine machen oder die leere Klopapierrolle austauschen oder … ach, euch fällt sicher noch was ein.

Auch im Job darf die Hoffnung nicht zu kurz kommen. Hofft man zum Beispiel auf einen Weihnachtsbonus, hat man nicht nur jedes Jahr aufs Neue Spaß, sondern beweist auch direkt eine gewisse kabarettistische Kompetenz, die den eingangs genannten Personen weitestgehend fehlt. Ähnlich ist es übrigens, wenn man darauf hofft, nächstes Jahr aber wirklich das Projekt Bikinifigur anzugehen. Da prosten wir euch direkt mit dem Magnum Mandel in unserer Hand zu. Unsere bescheidene Hoffnung hat heute mal nichts mit Erziehung zu tun, auch nicht mit Menschen, die auf der Bühne stehen, und erst recht nichts mit Geld und Kalorien. Wir hoffen hauptsächlich darauf, dass euch unsere Good-News-Tweets der Woche gefallen. Viel Spaß!

#1: Fest der lieben Gesten

#2: Ein kleiner Schritt, aber ein wichtiger

#3: Süßer die Glocken nie klingen

#4: Reminder

#5: Gar nicht so selbstverständlich

#6: Waren wir nicht alle in sie verliebt?

#7: Gut, wenn jemand mit Fantasie Erfahrung hat …

#8: Sie haben mich ins Gesicht gefilmt!

#9: So viele Arten von Liebe

#10: Hinsehen. Nachmachen.

#11: Du kannst alles schaffen, was du willst, mein Kleiner

#12: Macht das, Leute!

#13: Die haben’s verstanden

#14: *zündet Tischfeuerwerk*

#15: Nur wer ein Herz hat, kennt Herzschmerz

#16: Wir würden jetzt gerne seine Wohnung sehen

Es ist mal wieder Zeit für eine besonders schöne Geschichte:

Thread: Eine der irrsten Geschichten meines Lebens

Über den Autor/die Autorin

Manuela Jungkind

Stellv. Redaktionsleitung

Alle Artikel