Die besten Tweets zur WM (2)

Am gestrigen 2. Spieltag der WM startete der Fussball-Gott himself ins Turnier: Nein, nicht Oliver Kahn und auch nicht Gerd Müller, sondern Cristiano Ronaldo. Und das, was er gegen Spanien zeigte, hatte durchaus Hand und Fuß. Wobei, schon deutlich mehr Fuß dabei war. Doch immer der Reihe nach: Der Fussballtag hatte schließlich zuvor bereits den Klassiker „Marokko – Iran“ zu bieten. Und in der Verlängerung hat Horst Seehofer die Blutgrätsche gegen die Kanzlerin ausgepackt. Wir haben die Netzreaktionen auf den zweiten Turniertag für Euch zusammengefasst!

#1:

#2:

Anzeige

#3:

#4:

#5:

https://twitter.com/extrakaese/status/1007689369803730949?s=12

Anzeige

#6:

#7:

#8:

Anzeige

#9:

#10:

Anzeige

Auch interessant:

Täglicher Newsletter

Jeden Tag um 20 Uhr: Alle Twitterperlen des Tages gesammelt in einem Newsletter. Jetzt anmelden!