Ohne euch ist alles doof: 14 Posts über Lieblingskolleginnen und -kollegen

Lea Scheel 02.07.2024, 6:00 Uhr

Wenn ihr keine Lieblingskollegin oder keinen Lieblingskollegen habt, dann solltet ihr euch schleunigst einen neuen Arbeitsplatz suchen. Denn mit coolen Kollegen macht der Job gleich doppelt so viel Spaß. Und das sagen wir jetzt nicht bloß, weil einer von denen gleich unseren Beitrag Korrekturlesen wird. Nein, wir meinen das völlig ernst. Ein bisschen lästern, lachen und albern hier, ein wenig gemeinsames Kuchennaschen da – zack, schon ist der Arbeitstag wie im Flug vergangen. Ohne die Lieblingskollegen ist alles doof. Wenn ihr also Work-Besties habt, dann ist das euer Zeichen, ihnen diese Liebeserklärung weiterzuleiten und sich einfach mal bei ihnen zu bedanken, dass sie euch den Arbeitsalltag so herrlich verschönern. Genug der kitschigen Worte, kommen wir ruckzuck zu den folgenden unterhaltsamen Fundstücken. Viel Vergnügen und frohes Schaffen!

#1: So ein toller Kollege

Mein Lieblingskollege ist 66 Jahre alt, rettet der Firma in Teilzeit den Arsch mit einer wundervoll weltmännischen Art und einem herrlichen Dialekt.

Grad kam er und bat um Hilfe. Während ich half, hat er mir nen Espresso gemacht, weil er nicht wusste, was er sonst tun sollte.
💚

#2: Auf dass dieses Ritual mit dem Lieblingskollegen die nächsten hundert Jahre bestehen bleibt

https://x.com/_fraulehrerin_/status/1230777134198788096?s=46&t=hLWNjVqbxeeiuctdr2Ca_w

#3: Aber sofort!

Wenn der Lieblingskollege dir zum Dienstbeginn deine Lieblingsnussschnecke mitbringt, dann darf man den doch heiraten, oder!? 😁😉

#4: Ein und dieselbe Wellenlänge

Büro 

Lieblingskollegin: "Ich bin seit heute Morgen um sechs unterwegs.." 

Ich: "..und siehst trotzdem frisch aus wie der blühende Frühling! Was ist dein Beauty-Geheimnis?"

Sie: "Mein eiskaltes Herz hält mich frisch!" 

Die alten Hausmittel sind doch immer noch die besten.

#5: kchkchkch

Die neue Kollegin telefoniert: "Ist nicht schlimm, wenn Sie mir das weder mailen noch faxen können. Schicken Sie es mir per Post, Brieftaube, Wanderratte, ..."
Zack, Lieblingskollegin.

#6: Man kann sie nur lieben

Mein Lieblingsspruch der Lieblingskollegin: "Der paddelt im Pool der Intelligenz im Nichtschwimmerbereich." Hachz... ☺

#7: Diese Gespräche sind die besten

Hab meine chilenische Lieblingskollegin (58) gefragt wie es bei ihr mit dem Sex aussieht. Sie sagte: Schätzchen, ich bin alt, aber nicht tot!

Das mache ich ihr jetzt als T-Shirt.

#8: Welche Leckerei es wohl beim nächsten Mal gibt?

Meine Lieblingskollegin stellte mir vorhin von uns geliehenes Werkzeug vor die Tür und packte Blaubeermuffins als Leihgebühr obendrauf und ich möchte ihr jetzt bitte jeden Tag etwas leihen.

#9: Schlimmer als Liebeskummer

Meine Lieblingskollegin hat einer anderen Kollegin ne Tasse mit beste Kollegin geschenkt. Dann ist ihr plötzlich der Tacker gegen den Kopf gefallen!

#10: Könnte bei Unbeteiligten für irritierte Blicke sorgen

Die Lieblingskollegin begrüßte mich gut gelaunt.

"Nach dem du dir das Ding reingeschoben hast, kümmern wir uns um die Ständer. Du von vorne, ich von hinten und dann müssen wir noch ein paar Neue runterholen." *

*Schnelltest, Zeitschriftenständer, neue Romane.

#11: Wer möchte auch ein Stück Kuchen?

Hab ich schon erwähnt, dass ich die beste Kollegin der Welt hab?

#12: Zack, verliebt!

Heute im Büro eine Kollegin getroffen, die ich seit 3 Jahren nur vom Telefon kenne.
Frage sie zur Begrüßung, wie ihr Wochenende war.
„Ach, bin gerade in Sorge. Wissen Sie, ich habe 5 Meerschweinchen …“
„ICH HABE AUCH 5! MEERSCHWEINCHEN!“

Habe jetzt eine neue beste Freundin. 😍

#13: Sie hat ein Herz aus Gold

So hat meine Kollegin meinen Arbeitsplatz dekoriert

#14: Möge ihr alles Glück der Welt widerfahren

Meine Kollegin kocht freitags immer für alle und heute gab es einfach vegane Mac & Cheese

Mit den Lieblingskolleginnen oder den Lieblingskollegen kann man übrigens wunderbar über die Gartengestaltung und das Bepflanzen von Gewächshäusern diskutieren:

Mein absoluter Lieblingsplatz: 13 Posts über Gewächs- und Gartenhäuser

Mehr lesen über:

, ,

Über den Autor/die Autorin