Mit oder ohne Rosinen? 13 schmackhafte Posts über Kaiserschmarrn

Lea Scheel 21.04.2024, 6:21 Uhr

Der Tag hat noch nicht einmal richtig begonnen und trotzdem müssen wir schon, seitdem unser Wecker geklingelt hat, an den Kaiserschmarrn denken, den wir mal im Skiurlaub in der 7. Klasse serviert bekommen haben. Der war wirklich so lecker, dass uns genau in diesem Moment der Sabber aus dem Mund läuft und in unseren Kaffee tropft. Der Koch hatte den Kaiserschmarrn karamellisiert und mit Puderzucker bestäubt, dazu gab es frisches Apfelmus und als wir den ersten Bissen probiert hatten, dachten wir, dass wir im Himmel sind. Wer mochte, bekam sein Gericht mit Rosinen serviert, alle anderen ohne. Der Kaiserschmarrn ist übrigens so ziemlich die einzige Erinnerung, die uns von dieser Klassenfahrt wirklich hängen geblieben ist. Und weil der so verdammt lecker war, gehen wir jetzt zum Supermarkt und kaufen ein paar Zutaten ein. Ihr dürft derweil die folgenden schmackhaften Fundstücke lesen.

#1: Zur Einstimmung auf unseren Flachwitz-Freitag

Für unsere englisch sprechenden Gäste:

#2: Das Beste kommt zum Schluss

Ich war nach der Suppe schon satt.

Dann habe ich noch einen Salat gegessen.

Vor den 2 Schnitzeln mit Spätzle und Champignon-Rahmsoße.

Zum Glück habe ich noch den Kaiserschmarrn mit Apfelmus.

#3: Sie geben einem so viel zurück

"Kinder, schmeckt Euch der Kaiserschmarrn?"

Die 10-Jährige:
"Das Apfelmus war lecker."

Hmpf.

#4: Diese Variante haben wir so ja auch noch nicht gegessen

In der Kantine steht eine Flasche Maggi auf der Theke.
Egal ob Suppe, Nudeln, Schnitzel, Auflauf, Gemüsepfanne, whatever... einer meiner Kollegen gießt das Zeug über jedes Essen.

Heute hat er ausnahmsweise das süße Gericht gewählt.
Kaiserschmarrn.

Routine schlägt Nachdenken.

#5: Ja und ja

Ist Kaiserschmarrn ein Grundnahrungsmitteln oder eine Süßigkeit?

#6: Kaiserschmarrn geht immer!

Ja, Kaiserschmarrn geht auch zum Frühstück.

#7: Zeit für Portion Nummer zwei

Ich hatte keinen Hunger.

Die Liebste hatte Bock auf Kaiserschmarrn, also hab ich mit ihr Kaiserschmarrn gegessen.

Jetzt hab ich Hunger.

Ich hasse alles.

#8: Heute ist Cheat Day!

"Siri, gib mir das Rezept für Kaiserschmarrn!"
"Das ist nicht low carb."
"Du bist selber fett!"

#9: Allergische Reaktion in 3, 2, 1

Wenn Sie gerade jemanden laut "Scheiße" in einem Restaurant brüllen gehört haben: Das war meine Frau, als ich ihr sagte, dass in dem Kaiserschmarrn, den sie gerade isst, Rosinen drin sind.

#10: Das Leben ist zu kurz für die unwichtigen Dinge

Die Klasse der 9-Jährigen muss Länder präsentieren.
Sie kommt heim:
"Heute gab es Kaiserschmarrn bei der Präsentation!"

"Oh toll. Also Österreich. Was haben sie denn so erzählt über das Land?"

"Dass es da Kaiserschmarrn gibt!"

Gut - sie konzentriert sich aufs Wesentliche...

#11: Das macht so eine Geburt doch gleich viel spaßiger

Das Allerbeste an meiner Autokorrektur ist, dass sie aus Kaiserschnitt Kaiserschmarrn macht!

#12: Das sieht … beängstigend aus

 Kaiserschmarrn mit Heidelbeerpürree.

Ich hatte schon bessere Ideen.

Sieht aus wie krümeligere Schlumpfscheisse

#13: Da hat jemand die Berliner verstanden

Berliner Cafébesitzer! Niemand isst euer dröges Rührei?
Nennt's einfach "Laktose- & glutenfreier Kaiserschmarrn ohne Zucker".

Zack, fertig!

Wir hätten außerdem noch das hier für euch:

Das Recht am eigenen Bild

Mehr lesen über:

Über den Autor/die Autorin