Thread: Wie ein Krankenpfleger die Corona-Krise sieht

Neben dem „systemrelevanten“ Versorgungspersonal stehen vor allem Ärzte und Beschäftigte im Gesundheitswesen an vorderster Front, wenn es um das Coronavirus geht. Was das konkret bedeutet und warum ein einfaches Dankeschön oder eine Packung Merci da nicht ausreichen wird, sondern ganz konkrete Maßnahmen notwendig sind, erklärt euch der Krankenpfleger Alexander Jorde in dem nun folgenden Thread. Gerne teilen und weiterverbreiten, denn: Was Alexander zu sagen hat, geht uns alle an!

Anzeige

(Tweet 5/10 wurde gelöscht)

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Auch interessant:

Täglicher Newsletter

Jeden Tag um 20 Uhr: Alle Twitterperlen des Tages gesammelt in einem Newsletter. Jetzt anmelden!