Thread: Trennungsgründe zum Kopfschütteln

Max Kilian 25.11.2019

Trennungen tun weh. Das weiß jeder, der schon einmal verlassen wurde oder der selbst eine Trennung vollzogen hat. Denn manchmal passt es einfach nicht (mehr) zwischen zwei Menschen. Twitteruserin @nerdstaysnerd wurde vor vielen Jahren jedoch tatsächlich verlassen, weil sie beim Fensterputzen Streifen auf den Scheiben hinterlassen hat. Wenn Ihr nun aber denkt, absurder geht es nicht, dann habt Ihr den folgenden Beitrag noch nicht gelesen. Denn auch zahlreiche andere User haben von komplett grotesken und irrwitzigen Trennungsgründen zu berichten. Und am Ende ist klar: Verrückter geht es immer!

Über den Autor/die Autorin

Max Kilian

Redaktionsleitung

Alle Artikel