Thread: Wie Kind 3 zu uns gekommen ist

Adoptionen in Deutschland sind seltener geworden. Weniger als 3800 sind es aktuell pro Jahr. In den 90er Jahren waren es noch mehr als doppelt so viele. Und das, obwohl seit 2017 auch gleichgeschlechtliche Paare Kinder adoptieren können. Dies hat auch mit den Vorraussetzungen zu tun, um da überhaupt zu dürfen. Weniger Fälle bedeuten nämlich, dass auch weniger Kinder zwischen Heim und Pflegeeltern hin und hergeschoben werden, sondern in ihrem neuen Zuhause dauerhaft bleiben. Eine Adoption ist eben keine Entscheidung aus dem Bauch heraus. Sie ist mit vielen Konsequenzen verbunden, die wohl überlegt sein sollten. Die Userin @Sas_sen_ach schildert in dem nun folgenden Thread, wie sie die Adoption ihres Kindes (K3) erlebt hat.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Täglicher Newsletter

Jeden Tag um 20 Uhr: Alle Twitterperlen des Tages gesammelt in einem Newsletter. Jetzt anmelden!