CumEx Files: Die Gier gewinnt

CumEx Files: Es klingt nach einem durchaus spannenden Wirtschaftskrimi: Eine kriminelle Bande aus Anwälten und Bankern leert seit Jahren die Staatskassen von elf europäischen Ländern um mittlerweile mehr als 55 Milliarden Euro. Doch diese Geschichte stammt nicht aus der Feder eines – mit viel Phantasie gesegneten – Autors, sondern ist die gemeinsame Arbeit unzähliger Recherchestunden von 38 Reportern aus 12 Ländern. Diese hatten sich über ein Jahr lang in einem Recherchenetzwerk zusammengefunden und so ca. 180.000 Seiten Papier durchgearbeitet und zahlreiche Insidergespräche geführt. Herausgekommen ist der erschreckende Bericht über einen, wenn nicht sogar den größten Steuerraub der Geschichte durch steuergetriebene Aktiengeschäfte. Und der Raubzug geht munter weiter. Wir haben die (leider!) treffendsten Tweets zu den CumEx Files für Euch gesammelt und wer dann immer noch nicht genug hat, dem empfehlen wir einen Blick auf „The CumEx Files“. Doch Achtung: Lasst Euch von der Dreistigkeit hochkrimineller Steuersünder nicht den Samstag verderben!

CumEx Files-Euros – Die Alternativen:

#1:

#2:

Anzeige

#3:

#4:

#5:

Anzeige

#6:

#7:

#8:

Anzeige

#9:

#10:

Anzeige

Auch interessant:

Täglicher Newsletter

Jeden Tag um 20 Uhr: Alle Twitterperlen des Tages gesammelt in einem Newsletter. Jetzt anmelden!