Wasser Kochen, Tee rein, stehen lassen, vergessen: 13 passende Tweets über Tee

Jan H. 05.12.2021

Eigentlich ist es gar nicht so komplex. Wasser aufkochen und in die Tasse füllen, Teebeutel rein, kurz ziehen lassen, fertig! Die Sache mit dem „kurz ziehen lassen“ interpretieren manche Menschen allerdings etwas anders. Sie kümmern sich in der Zwischenzeit um die Wäsche, schauen alle drei Herr der Ringe-Filme (die Extended Version) oder machen eine kleine Weltreise, bis ihnen auffällt, dass da ja noch fertiger Tee auf sie wartet. Das Problem kommt euch bekannt vor? Dann seid ihr hier in diesem Beitrag genau richtig. Und bevor wir es vergessen: Schaut doch mal eben nach eurem Tee!

#1: Sofern es die Teemperaturen zulassen

#2: So wurde schon vor 5000 Jahren Tee gekocht

#3: Aber nicht zu lange ziehen lassen

#4: Start your Day right

#5: So nämlich!

#6: Den mit den meisten Umdrehungen!

#7: Ein Eistee-Rezept:

#8: Wer ist dabei?

#9: Ist wie mit einer guten Soße. Die muss einfach lange einkochen

#10: Ist. Das. Süß.

#11: Äh, was?

#12: Oh, eine Mottee

#13: Und tschüss


Heute schon Tee im Adventskalender gehabt?

Nicht alle Türchen auf einmal: Die besten Tweets über Adventskalender

Über den Autor/die Autorin