Was wolltet ihr schon immer einmal tun, habt euch aber nie getraut?

Manuela Jungkind 03.07.2024, 6:15 Uhr

Herzlich willkommen und schön, dass ihr da seid. Euer Gewissen hat zu diesem Termin geladen und auch wir dachten, es wäre nett, uns mal ganz tief mit diesem kleinen Ding namens Seelenfrieden auseinanderzusetzen. Ihr wisst schon: Nachts schlafen, statt ewig über Unausgesprochenes zu grübeln oder verpassten Gelegenheiten hinterherzutrauern. Denn wir alle wissen, am Ende des Lebens bereut man nicht die Dinge, die man getan hat, sondern vor allem die Dinge, die man nicht getan hat. Gut, wir müssen nicht dramatisch werden, bis zum Lebensende ist es hoffentlich noch ein Weilchen hin. Aber warum warten? Mit dem folgenden Reddit-Thread haben wir alle die Gelegenheit, uns zu überlegen, was wir schon immer einmal tun wollten. Denn ihr wisst ja: Aus Gedanken werden ganz leicht Pläne und mit ein bisschen Mut und gutem Willen können wir vielleicht den ein oder anderen umsetzen …

Heulkrämpfe nur draußen

Dem Frisör sagen, dass er den Übergang verkackt hat 😅

Wir alle, wir alle!

Gewissen Leuten die Meinung ehrlich und unbeschönigt ins Gesicht sagen.

Endlich keine Buntwäsche mehr

Meinen Stil einmal komplett zu ändern. Schluss mit Understatement-Minimalismus, her mit dem steampunky Goth-Vikinger.

Nachholen statt nachdenken

Vom 10er Springen. Habe als Kind "nur" den 7,5 gemacht und kam nie zu den 10 Metern. Jetzt wenn ich mal einen geöffnet sehe denke ich mir irgendwie ist das auch echt albern da hoch zu klettern aber irgendwas sagt in mir ach man hättest du es doch gemacht.

Jede Sekunde wert!

Klingt banal aber allein in einem Café nen Kaffee trinken.

Oder gleich das hier?

Alleine reisen

Kostet Mut, lohnt sich aber

In einer Beziehung nach sexuellen Bedürfnissen fragen...es war bisher immer vorbei und von der anderen Partei ging auch nie was aus.

Das Leben wartet nicht

Einfach mal abhauen. Einfach mal 1-2Wochen weg, vll allein im Wald sein oder irgendwo rumlaufen oder was weiß ich. Nicht um vom Alltag zu flüchten, sondern einfach weil ich gerne für mich alleine bin.

Hab ich aber nie gemacht (und werde es auch nicht machen), weil mir die Zeit dafür zu schade ist.

Sollten wir alle ab und zu

Zum Psychologen gehen…

Tschakka, wir glauben an dich

Ich würd mich furchtbar gerne tätowieren lassen aber ich weiß genau dass ich ein Schisser und eine Mimose bin. Ja, ich bin ein Bär von einem Kerl aber gerade spitze, stechende Schmerzen kann ich echt nicht ab.

Hau mich mit 'nem Schaukampfschwert, box mich, tackle mich, alles okay - aber bei Nadeln und Co. bin ich mal sowas von raus. Echt scheiße, weil ich das wirklich furchbar gerne tun würde an und für sich.

Rod Stewart erklingt

Ich will mal eine Weile zur See fahren. 6 Monate, oder ein Jahr vielleicht. Wenn ich mit meinem Studium fertig bin, dann suche ich mal ernsthaft nach Möglichkeiten das zu bewerkstelligen.

Bis dahin werde ich mal einen Urlaub auf einem echten Segelschiff machen; eines wo man mit helfen muss. Ich denke das wird cool.

Wann Flugzeugmodus für Familienfeste?

Von Familienfeiern dauerhaft fernbleiben.

Abgesehen von meiner Frau freue ich mich nicht, die anderen Menschen dort zu sehen. Die erzählen von sich selber, wie „toll“ sie sind - Hauptsache, es sitzt jemand gegenüber und nickt freundlich zur Selbstbestätigung. Dialog - Fehlanzeige. Seit Jahren gehe ich halt hin, frage mich selber immer mehr wieso ich das eigentlich tue. (Vermutlich bin ich einfach zu feige um abzusagen.)

Gibt es einen besseren Ort für einen Kreislaufzusammenbruch?

Blut spenden, hab Angst dass ich da ohnmächtig werde oder einen Kreislaufzusammenbruch bekomme 😫

Manchmal braucht es Radikalität

Weglaufen und ein komplett neues Leben anfangen.

Welche unerfüllten Sehnsüchte halten euch noch vom Schlafen ab?

Was vermisst ihr aus eurer Kindheit?

Mehr lesen über:

,

Über den Autor/die Autorin

Manuela Jungkind

Stellv. Redaktionsleitung

Alle Artikel