Thread: Wenn ihr denkt 2020 war hart, dann wartet erst mal die deutschen Filme ab, die in den nächsten Jahren erscheinen werden!

Das Jahr 2020 kennt wahrlich keine Gnade mit uns. Corona, Trump, Schwurbel-Demos, der Wendler, Pause in der Bundesliga, die AfD… Und immer, wenn gerade ein Silberstreif am Horizont erscheint, taucht Friedrich Merz (CDU) aus seinem Wasserschloss auf und streut nochmal handgeschöpftes Fleur de Sel in die Wunde. Ja, es ist hart und obwohl es dank frenetisch gefeierter Fortschritte bei der Impfstoffentwicklung langsam bergauf geht, ist klar, dass wir in nicht allzu ferner Zukunft alle zusammen nochmal ganz, ganz stark sein müssen. Denn wie Twitteruser Favian del Favarro so treffend feststellt, erwartet uns schätzungsweise 2023 die filmische Aufarbeitung der diesjährigen Ereignisse. Selbstverständlich mit den üblichen Verdächtigen wie Schweiger und Co. Ist ja auch kein Wunder, denn nachdem wir all die schönen Milliarden den Autokonzernen in ihre gierigen Rachen geworfen haben, mussten alle anderen Künstler in die Pharmalobby wechseln oder sich im Hedgefonds Management verdingen.

Macht es am besten wie wir und haltet euch mit dem Gedanken an eure Enkel und Urenkel aufrecht, die eines fernen Tages mit leuchtenden Augen zu Füßen eures Ohrensessels sitzen werden. Und dann erzählt ihnen mit brechender Stimme vom dunklen, dunklen Jahr 2023 oder ihr zeigt ihnen einfach einen der folgenden Titel!

Anzeige

Anzeige

#Crashamovie: 18 Filme, die garantiert keinen Oscar bekommen

Anzeige