Thread: Was ist denn vegan?

Auch wenn der Fleischkonsum in Deutschland in absoluten Mengen noch viel zu hoch ist, erleben wir seit Jahren einen erfreulichen Trend und beobachten, dass vegane Alternativen immer einfacher verfügbar werden. Klar, nicht alle leben in einer Metropole, wo sich pflanzliche Imbisse aneinanderreihen. Aber inzwischen sind auch kleinere Supermärkte oft erfreulich gut auf fleischfreien Konsum eingestellt. Die Industrie wittert eben ein Geschäft mit der gesunden, klimafreundlichen und tiergerechten Lebensweise. Auch Restaurants erweitern zunehmend Horizont und Speisekarten und selbst die meisten Verwandten haben inzwischen kapiert, dass auf Familienfesten immer ein paar Leckereien ohne tierische Bestandteile verfügbar sein sollten. Nur schade, dass sich an irgendeinem dunklen Ort scheinbar doch noch ein paar Menschen tummeln, die das Konzept offenbar nicht erreicht hat. So wie im folgenden Thread von Twitteruserin @die_katy. Wohl bekomm’s!

Pflanzenfresser sind praktisch Pflanzen, oder?

Was nicht redet, kann gegessen werde

Tier im Schlafzimmer

Tier im Schafspelz

Und er teilte den Fisch und sprach: Der zappelt nicht, den kannste essen, Mädchen

Manche sind ihrer Zeit einfach weit voraus

Meeresfrüchte sind Pralinen und damit basta


Wer sehr auf Kopfschütteln steht, ist mit folgendem Gericht übrigens bestens bedient:

Kann man sich nicht ausdenken: Die besten Tweets zum Kopfschütteln (2)

Mehr lesen über:

Über den Autor/die Autorin