Thread: Warum Frauen die Täter nicht angezeigt haben

Manuela Jungkind 15.06.2023, 9:40 Uhr

Triggerwarnung: Dieser Beitrag thematisiert sexuelle Übergriffe und Vergewaltigung.

Das Thema „Rammstein“ mag langsam wieder aus der medialen Berichterstattung verschwinden. Doch es bleibt – wie so oft bei diesen Fällen – ein negativer Nachgeschmack, was den öffentlichen Fokus angeht. Denn statt darüber zu diskutieren, wie es sein kann, dass Männer sich (so die Vorwürfe gegen Till Lindemann) über Jahre hinweg systematisch und ungestraft an Frauen vergehen, steht oft das Verhalten der Opfer im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Täter-Opfer-Umkehr ist das Stichwort, um das es hier geht. Und auch wenn einige nun mit den Augen rollen werden, sollten wir uns bewusst machen, dass bei diesem Thema immer ein Stück weit gelebter Frauenhass zelebriert wird. In keinem anderen Kriminalitätsbereich werden routiniert derartig übergriffige Fragen gestellt, die sich Opfer sexueller Übergriffe grundsätzlich gefallen lassen müssen.

Wirft man den Opfern von Taschenbetrug vor, sie hätten mit ihrem Geldbeutel in der Hand die Diebe willentlich angelockt? Oder fragt man Großgrundbesitzende, ob so eine Protzvilla nicht eine implizite Einladung ausspreche? Komischerweise nicht. Bei sexuellen Übergriffen hingegen schwingt grundsätzlich ein Vorwurf an das Opfer mit. Kein Wunder, dass Belästigungen und Vergewaltigungen zu den Straftaten mit der größten Dunkelziffer gehören. Wie es laufen kann, wenn man zur Polizei geht, das zeigt auch der Thread von Twitteruserin @Eisflittchen_x.

So kommentieren andere Userinnen und User:

So schrecklich dieser Thread zu lesen ist, so unerträglich ist die Einsicht, dass es sich bei diesen Erlebnissen keineswegs um Einzelfälle handelt. Wir berichten immer wieder über diese Thematik, um Menschen für den realen Umgang mit den Opfern von Übergriffen zu sensibilisieren. Genau so wichtig sind aber auch die vielen Erfahrungsberichte, die ein Bild davon vermitteln. Aus diesem Grund haben wir ein paar wichtige Kommentare für euch festgehalten.

Mehr zu diesem wichtigen Thema könnt ihr im folgenden Thread lesen.

Thread: Ich habe Nein gesagt

Mehr lesen über:

, ,

Über den Autor/die Autorin

Manuela Jungkind

Stellv. Redaktionsleitung

Alle Artikel