Thread: Silvester – ein Drama in mehreren Akten

Das Jahr 2020 war in vielerlei Hinsicht besonders. Vor allem aber auch besonders anstrengend. Insbesondere dann, wenn man gesehen hat, wie viele Menschen – von Pflegepersonal über Reinigungskräfte und Supermarktangestellte bis hin zu Rettungskräften – alles nur Erdenkliche dafür tun, dass die Lage nicht noch schlimmer wird als sowieso schon. Und wie das währenddessen einigen Unverbesserlichen und Ignoranten völlig egal zu sein scheint. Hauptsache ICH, ICH, ICH. Und ich will dieses Jahr wenigstens ein ordentliches und normales Silvester feiern! Mit Party, Spaß und Böllerei! Gut, kann man so machen. Wobei, nein. Eigentlich nicht. Der dazu passende Thread von @not_so_serious lädt herzlich zum Kopfschütteln ein!

Anzeige

Anzeige

Thread: Vorwürfe, Beleidigungen und weitere „herzliche“ Weihnachtsgrüße

Anzeige