Thread: Einzig vier Männer zeigten Courage

Lea Scheel 18.09.2023, 10:59 Uhr

Geschichten über Zivilcourage wärmen nicht nur unsere Herzen und bringen unsere Gesichter zum Strahlen. Sie lassen uns auch all die schlechten Meldungen, die wir tagtäglich in den Nachrichten hören, vergessen. Die Anekdoten über die stillen Held*innen stärken noch dazu unser Vertrauen in die Menschheit. Und Helfen kann so einfach sein! Außerdem machen nicht das Zusammenhalten und die gegenseitige Unterstützung uns als Menschen aus? Schließlich sind wir doch gemeinsam stärker. Wenn Personen sich in Not befinden und auf fremde Hilfe angewiesen sind, heißt es für alle anderen: nicht wegschauen! Doch wie viele Passant*innen müssen erst vorbeigehen, bis schließlich aufmerksame Retter kommen und ohne zu zögern ihre Unterstützung anbieten? Genau das ist @tinas_bunteWelt passiert. Von ihrem Erlebnis berichtet sie in einem Thread, der außerdem mit Vorurteilen aufräumt und den wir euch daher nicht vorenthalten wollen.


Kommentare und Reaktionen:

Auch die Userinnen und User waren der Hilfsaktion und der Empathie der vier Männer gerührt und brachten ihre Begeisterung zum Ausdruck.

Genau so!

Dabei kann Helfen so einfach sein

Fokussieren wir uns auf die guten Nachrichten

Schluss mit den Vorurteilen

Es wird Zeit, das wieder zu ändern

Zusammen sind wir also doch stärker!

<3


Auch wir lieben Geschichten über Courage genauso wie ihr! Womit wir allerdings weniger anfangen können sind gut gemeinte Ratschläge. Darum geht es auch in dem folgenden Beitrag:

Thread: Spart euch diese Single-Ratschläge

Mehr lesen über:

, ,

Über den Autor/die Autorin