Thread: Der kleine Einkaufs-Knigge

Chris Schröder 03.02.2023, 14:11 Uhr

Einkaufen kann eine wunderbare und herrliche Erfahrung sein, aber leider gibt es manchmal Kund*innen, die ihre Manieren vergessen oder erst gar keine haben. Sie stören andere im Laden, benehmen sich wie die Axt im Walde und machen den Mitarbeiter*innen das Arbeitsleben zur Hölle. Die Rücksichtslosigkeit, mit der sie dabei ihre Shoppingtouren absolvieren, lässt einen kopfschüttelnd zurück. Dabei ist gutes Benehmen in der Öffentlichkeit allgemein nicht schwierig und schon gar kein Hexenwerk, wenn man sich nur vor Augen führt, wie man selbst gerne behandelt werden möchte und wie man sich in den eigenen vier Wänden benimmt. Mit ein bisschen Respekt, Höflichkeit und vorsichtigem Umgang sollte das eigentlich kein Problem sein, oder?

Da das aber anscheinend nicht zu allen durchgedrungen ist, wollen wir mit dem nun folgenden Thread der Twittersuserin @Thrillertante noch einmal an ein paar Basics erinnern, die das Einkaufen für alle angenehmer machen können. Ganz besonders für das Personal. Einiges wird für die meisten von uns selbstverständlich sein. Aber lest selbst.

Das sagen andere User:

Na, habt ihr ein paar Sünden wiedererkannt? Welche rücksichtslosen und unglaublichen Kundenmomente sind euch schon über den Weg gelaufen und in Erinnerung geblieben? Hinterlasst uns doch einen Kommentar und erzählt eure Geschichte! Was die Leserinnen und Leser dazu zu sagen hatten, das erfahrt ihr jetzt:

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit! Da wir gerade von einkaufen sprechen:

Thread: Vorhin beim Einkaufen

Mehr lesen über:

Über den Autor/die Autorin