Thread: Bundesligavereine als Fahrgäste

Isumi Naka 08.08.2022

Endlich ist es wieder so weit. Seit Monaten haben wir auf diesen Moment hingefiebert. Schals, Trikots und Fahnen sind frisch gewaschen und gebügelt. Aus Zeitungen, von Sportportalen und Zeitschriften kennen wir runter bis zur U12 jeden neuen Spieler mit Zweitnamen. Wenn wir nicht in unserer Jugend diese eine Verletzung gehabt hätten, würden wir noch selbst mitspielen! Das hat sich auch der Twitteraccount der @DB_Bahn gedacht und alle Bundesligavereine als typische Fahrgäste in ihren Zügen beschrieben. Aufmerksamen Leser*innen fällt natürlich sofort auf, dass ein Verein dabei fehlt. Die Deutsche Bahn hat Wolfsburg mal wieder links liegen lassen. Genauso pünktlich wie die Deutsche Bahn haben wir zum 1. Spieltag diesen Thread zusammengefasst und wünschen viel Spaß und ein gutes Spiel!

Das sagen andere User*innen

Natürlich ist auf Twitter die Abwesenheit eines Vereins direkt aufgefallen. Außerdem gibt es noch unterhaltsame Vorschläge für weitere Vereine, die gerne einsteigen möchten, aber überzeugt euch am besten selbst.

Nicht alle Städte sind gut angebunden

Klingt sympathisch

Das hat bei der Deutschen Bahn schon Tradtion

Schild vor der 1. Klasse: Dinos müssen draußen bleiben

Wer sitzt im Gegenzug?


Jetzt haben wir aber einen richtigen Durst. Da hilft nur eins:

Thread: Wann habt ihr zuletzt Leitungswasser getrunken?

Mehr lesen über:

Über den Autor/die Autorin