Runde Joggen? 15 Menschen auf der Suche nach Ausreden

Na, wer hat noch ein ganz schlechtes Gewissen, weil sie jetzt wieder überall aus dem Boden sprießen, diese übermotivierten Jogger und Joggerinnen? Kaum scheint die Sonne kann man praktisch nirgendwo mehr hingehen, ohne schwitzenden Menschen in active wear und Turnschuhen zu begegnen und dabei eine leise Stimme flüstern zu hören: „Das könntest auch du sein, nur in langsam!“ Was noch, Corona, was noch? Für alle, die bei „Eye of the Tiger“ auch nur an Schmusekatzen denken, haben wir hier die 15 besten Ausreden, die Twitter zu bieten hat.

#1: Demnächst von der EU verboten:

#2: Wir auch nicht!

#3: Klassisches Survival of the fittest!

#4: Ab jetzt doppelte Portionen für den Hund

#5: Gönn dir!

#6: Fünf völlig normale BILD-Überschriften

#7: Mathematik im Alltag

#8: Kann man nix machen …

#9: Nächstes Mal einfach wieder beim Chef einschleimen

#10: Realistische Selbsteinschätzung

#11: Bei der deutschen Netzabdeckung gar nicht so unwahrscheinlich

#12: So argumentieren Soziopathen

#13: Leg dir Kinder zu, haben sie gesagt …

#14: Ehrenbergmann

#15: Kennt man:

Jetzt mal im Ernst, könnt ihr euch vorstellen, wie toll Sport erst sein muss, wenn man dafür aufsteht? Nein? Wir auch nicht. Müssen wir zum Glück auch gar nicht. Unsere Beiträge gibt’s nämlich nach wie vor direkt zu euch auf die Couch. Rückt nochmal die Jogginghose zurecht und schiebt die Schokoladenpackung beiseite, hier kommt die nächste Runde:

Genug Gewicht aufgelegt? 16 Hilferufe aus dem Fitnessstudio

Über den Autor/die Autorin