Okay, aber danach ist wirklich Schluss: Die besten Tweets aus dem Familienleben

Max Kilian 13.03.2021

Nachdem wir euch, liebe Eltern und liebe Familien, unter der Woche einmal mehr über die Tücken und Fallstricke im gemeinsamen Leben mit Kindern informiert und aufgeklärt haben, legen wir heute wie gewohnt nach: Auch für dieses Wochenende haben wir uns unter dem Autoteppich im Kinderzimmer und in der Kiste mit den Bauklötzen – das war wirklich unbequem, das könnt ihr uns glauben – versteckt, um so an die besten, schönsten und ehrlichsten Anekdoten aus dem Familienleben zu kommen. Schließt euch doch einfach kurz auf dem Klo ein, es geht los!

#1: Wir bitten schnellstmöglich zu Tisch:

#2: Dafür aber sofort 50 Cent in die Spardose von K1!

#3: Oder wie Loriot zu sagen pflegte: MOOOOMENT!

#4: Nicht immer gleich motzen:

#5: Direkt von der Steintafel abgelesen: Unser fünftes Familiengebot.

#6: Eltern hassen diesen Trick!

#7: Auge um Auge, Geschwisterkind um Geschwisterkind:

#8: Wir sind gespannt, was da noch so kommt:

#9: Bitte auf das Bild klicken!

#10: Warum fällt uns hier Andi Scheuer (CSU) ein?

#11: Man muss nur die richtigen Leute kennen …

#12: … und die richtigen Argumente!

#13: Gönnt euch einfach:

#14: Man darf durchaus gespannt auf den nächsten Elternabend blicken.

#15: Wir können leichte Entwarnung geben: Dafür braucht es gar keine!

Wenn ihr euch unseren Ratschlag mit dem „auf dem Klo einschließen“ zu Herzen genommen habt: Ihr dürft die Toilette nun verlassen und nachsehen, ob der Nachwuchs in der Zwischenzeit etwas Farbe in Form von kreativen Wandmalereien in euer Leben gebracht oder das Geschirr in der Waschmaschine auf Schleudern gestellt hat. Was auch immer: Wir wünschen euch ein schönes Wochenende mit der ganzen Familie!

Nicht ins Klettergerüst beißen: Die witzigsten Anekdoten vom Kinderspielplatz

Mehr lesen über:

Über den Autor/die Autorin

Max Kilian

Redaktionsleitung

Alle Artikel