Oh du fröhliche, oh du stressige … 15 ganz schön hektische Tweets aus der Weihnachtszeit

Isumi Naka 21.12.2021

“Von draus´ vom Walde komm ich her, ich muss euch sagen, es stresst mich sehr!” Wenn der Weihnachtsmann ehrlich wäre, hätte er es doch eher so formuliert. Denn nur weil inzwischen (fast) alle Geschenke besorgt oder zumindest bestellt sind, der eigentliche Festtags-Wahnsinn beginnt gerade erst! Wo ist der Baumschmuck? Wer kümmert sich um das Weihnachtsmenü? Und wie muss eigentlich eine Tischordnung aussehen, damit an den Feiertagen kein Familienkrieg ausbricht?

Denn auch wenn man es bisher friedlich durch die Vorweihnachtszeit geschafft hat, die größte Gefahr lauert am 24. An keinem anderen Abend im Jahr ist die Erwartungshaltung so groß. Jahrelange Familientraditionen prallen aufeinander und da es kein richtig oder falsch gibt bei der Farbe der Christbaumkugeln, kann man sie jedes Jahr aufs neue diskutieren. Doch zu lange darf man sich nicht mit dem Diskutieren aufhalten, das Essen will noch fertiggekocht und der Tisch muss noch feierlich gedeckt werden. Ach und wer zwängt eigentlich die Kinder in ihr Festtags-Outfit? Wenn ihr zwischen all den tausend Dingen, die ihr eigentlich noch tun müsstet, eine kurze Ablenkung braucht, dann haben wir das Richtige für euch: die besten Tweets über Weihnachtsstress. Viel Spaß und ein entspanntes Fest!

#1: Wär sicher interessant geworden

#2: Es wird ganz toll

#3: Ganz ohne Spannung

#4: Mit extra hoher Spannung

#5: Ist ja schliesslich Weihnachten …

#6: Klingt sehr sympathisch

#7: Man nennt es nicht umsonst das Fest der Liebe

#8: Welches Jahr?

#9: Kleine Gemeinheiten erhalten die Liebe

#10: Wie kriegen wir das jetzt mit Zuckerguss auf die Torte?

#11: Er konnte mit dem Druck nicht umgehen …

#12: Inshalla!

#13: Einen Versuch war es wert

#14: Gleich viel besser

#15: Gab es die passenden Kassetten dazu?


Ein Walkman ist euch zu modern? Dann werdet ihr hier vielleicht fündig:

Schöne Bescherung: Die besten Tweets über Weihnachtsgeschenke 2020

Über den Autor/die Autorin