Na, mein kleiner Rudi-Rosenkohl! Die albernsten Tweets über Kindernamen

Frage: Wo hat man täglich mit nordischer Mythologie, sämtlichen Charakteren aus Games of Thrones, globalen Metropolen und Gemüsesorten zu tun? Geeenau, auf den Standesämtern dieser Welt! Seit Jahren werden Menschen immer … nennen wir es mal kreativer, was die Benennung ihres Nachwuchses angeht, man will ja nicht irgendeinen Thomas oder die nächste Brigitte heranziehen! Den Vogel abgeschossen hat im vergangenen Jahr Tausendsassa Elon Musk, er und seine Partnerin gaben ihrem Sohn den handlichen Namen X Æ A-XII mit auf den Weg. Puh, da muss man auf der Tastatur schon ganz schön suchen, bis man das beisammenhat. Und ja, das wird vermutlich auch eher unpraktisch, wenn in ein paar Jahren ein armer IKEA-Mensch in ein Mikrophon ruft, dass der kleine X Æ A-XII aus dem Småland abgeholt werden möchte. Macht aber nix, die folgenden Tweets legen nahe, dass er im Bällebad in guter Gesellschaft sein wird.

#1:

#2:

#3:

#4:

#5:

#6:

#7:

#8:

#9:

#10:

#11:

#12:

#13:

#14:

#15:

#16:

#17:

Familienanekdoten: Die besten Tweets von Eltern und ihren Kindern